Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert

BLK-Programm - Demokratie lernen & leben: Handreichung für Schule und Jugendhilfe: Übungen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Materialien

Handreichung für Schule und Jugendhilfe: Übungen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Alltägliche Diskriminierung kann jeden treffen: das Mädchen, das gerne Fußball spielen möchte und von ihren großen Brüdern ausgelacht wird; den Mann, der keinen Job findet, weil er in dem Alter ist, in dem er nur „schwer vermittelbar“ scheint; den Rollstuhlfahrer, der viele Umwege in Kauf nehmen muss, weil ihn hohe Bordsteine am Weiterfahren hindern.

Miteinander e.V. bietet Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Ausbilder/-innen und Sozialpädagogen/innen mit einer kostenlosen Handreichung für Schule und Jugendarbeit einen Einstieg in das Thema und stellt Übungen vor, um die Themen "Diskriminierung" und "Ausgrenzung" mit Schüler/-innen anzugehen. Aspekte sind z.B. die Beschäftigung mit Vorurteilen, die Auseinandersetzung mit Zweisprachigkeit, die Verdeutlichung von Statusunterschieden in der Gesellschaft und die Auseinandersetzung mit Homophobie. Insbesondere wendet sich die Handreichung an Pädagogen/innen, die mit sogenannten benachteiligten Jugendlichen in berufsausbildenden oder berufsvorbereitenden Institutionen arbeiten, eine Zielgruppe, für die es zu wenig geeignetes Material gibt. Die Handreichung beinhaltet dazu einen Serviceteil mit kommentierten Literaturtipps, einer Sammlung nützlicher Kontaktadressen sowie einem Glossar, das wichtige Begriffe erläutert.

top

04.08.2004

Schlagworte: Kooperation mit außerschulischen Partnern