Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert

BLK-Programm - Demokratie lernen & leben: Service Learning

Materialien

Service Learning

Inhalt dieses Bausteins

Schüler/-innen leisten mit diesen Projekten einen Dienst am Gemeinwohl (engl. Service), erarbeiten dabei aber gleichzeitig Lerninhalte, wenden diese an und erlangen so verschiedene Kompetenzen (engl. Learning).

Schüler/-innen entwickeln ein Mentorenprogramm für Migrantenkinder UND setzen sich mit den Themen Migration und Leseförderung auseinander.

Schüler/-innen gestalten einen alten Pavillon als Café UND erarbeiten Gestaltungsmethoden und -theorien sowie kunsthistorische Konzepte.

Schüler/-innen untersuchen den Algenbefall im See des Stadtzoos UND beschäftigen sich mit ökologischen und naturwissenschaftlichen Methoden und Konzepten.

In Service Learning Projekten wird schulisches Lernen grundlegend anders organisiert. Die Projekte sind nicht eine extracurriculare Aktivität, sondern der Schulunterricht selbst.

In Service Learning Projekten lernen Schüler/-innen durch ihre aktive Teilnahme an tatsächlich vorhandenen Aufgaben und der Lösung von Problemen in ihrer Gemeinde. Dabei entwickeln sie fachliche, methodische und soziale Kompetenzen. Sie erhalten die Möglichkeit, in der Schule erlerntes Wissen in authentischen Problemkontexten anzuwenden. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen in der Gemeinde entstehen soziale Bindungen und Kommunikation.

Stand: Juli 2003

top

25.07.2003
Anne Sliwka / Susanne Frank

Schlagworte: Community Education, Kooperation mit außerschulischen Partnern, Partizipation in der Gemeinde, Verantwortung übernehmen, Service Learning, Demokratiekompetenzen, Projektlernen